Maximum Crisis

MACR
2017MAY042017
101
101
Über Maximum Crisis

Beschreibung

Name der Erweiterung: Maximum Crisis
Anzahl der Karten: 100
Veröffentlichungsdatum: 4. Mai 2017
Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch, Spanisch, Japanisch

Produkte

Allgemein

Maximum Crisis ist die 63ste Yu-Gi-Oh! Erweiterung, die dem im Februar erscheinenden Set Raging Tempest folgt. Im Original Card Game, der japanischen Variante des Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiels, in der die Erweiterungen üblicherweise als Teil von Blöcken angesehen werden, wird es offiziell als 12te Erweiterung im 9ten Block eingeordnet.

Die Trümpfe des Antagonisten

Mit dem Supreme Dragon Archetypen erscheint in Maximum Crisis ein extrem heiß ersehntes Themendeck, das im Yu-Gi-Oh! ARC-V Anime von Bösewicht Zarc ins Rennen geschickt wurde. In diesem Themendeck dreht sich alles darum, das Bossmonster Supreme King Dragon Zarc, einer Monsterversion des Anime-Antagonisten, aufs Spielfeld zu beordern. Dies wirkt zunächst wie ein unmögliches Unterfangen, da ihr gleich 4 Drachen miteinander fusionieren müsst, die auch noch über verschiedene Kartentypen verfügen müssen (1 Fusions-, 1 Synchro-, 1 Xyz- und Pendelmonster), doch mit Hilfe von Spiegel des Drachen wird dies zumindest etwas vereinfacht.

Mit seinen 4000 ATK und DEF sowie seinem Effekt, alle gegnerischen Karten zu zerstören, wenn er aufs Spielfeld beschworen wird, gleicht Supreme King Dragon Zarc den Nachteil seiner schwierigen Beschwörung größtenteils wieder aus. Noch dazu kann er auch nicht als Ziel für gegnerische Karteneffekte gewählt oder durch diese zerstört werden.

Das Thema setzt zudem noch auf die "Neben-Archetypen" Supreme King Servant Dragons sowie auf die Supreme King Gates. Letztere erleichtern euch die Beschwörung weiterer Drachen von eurem Extra Deck, so dass ihr wiederum weniger Probleme haben solltet, euer Bossmonster Zarc aufs Spielfeld zu beordern. Erstere hingegen sind alternative Versionen der Lieblingsmonster verschiedener Serienhelden aus ARC-V, z. B. Supreme King Servant Dragon Dark Rebellion, der sozusagen die böse Version von Finsterer Rebellions-Xyz-Drache ist.

Inhalte für Turnierspieler

Turnierspieler werden hingegen mit Vorfreude auf neue Unterstützungskarten für verschiedene Varianten von Pendel-Decks blicken. So erscheinen beispielsweise gleich mehrere neue "Künstlerkumpel"-Monster, die diesem Deck zu noch mehr Spielstärke verhelfen könnten. Darüber hinaus gibt es noch mehrere "Zoodiak"-Monster, die dem teilweise wenig geliebten Archetypen noch mehr Optionen an die Hand geben. In Japan hat dieses Deck die Turnierszene größtenteils dominiert, so dass viele gut informierte Spieler aus Europa und Asien mit einem reumütigen Auge auf die Ankunft der neuen Monster blickt, die womöglich eine Wachablösung mit sich bringen und die bisherigen Top-Decks in den Schatten stellen werden.

Für den Moment ist dies der Großteil an Informationen, der uns zum neuen Set vorliegt. Selbstverständlich werden wir diese noch ergänzen, sobald weitere Details bekannt werden.

3 Kommentar(e)

Autor:Alphabeta94(2017-05-01 04:37:56)

man kann die listen doch online schon einsehen... sie ist drin

Autor:Silverex57(2017-04-24 16:01:24)

@b0sse Falls du das "dragonic diagram" für die Treu Dracos und True Kings meinst, ist es sehr wahrscheinlich das sie dabei ist.

Autor:b0sse(2017-04-21 23:26:07)

wird die neue spielfeldzauberkarter der true kings drinnen sein?

cardPreview