Structure Deck: Seto Kaiba

SDKS
2016OCT202016
44
44
Über Structure Deck: Seto Kaiba

Beschreibung

Name der Erweiterung: Seto Kaiba
Anzahl der Karten: 45
Veröffentlichungsdatum: 20. Oktober 2016

Die Seltenheitsverteilung von Seto Kaiba gestaltet sich folgendermaßen:

2 Ultra Rares / 3 Super Rares / 40 Commons

Produkte

Neben Yugi Muto darf sich im Oktober 2016 auch Seto Kaiba über sein eigenes Structure Deck freuen. Das 35ste Structure Deck im Yu-Gi-Oh! Sammelkartenspiel konzentriert sich voll und ganz auf den Gegenspieler des ursprünglichen Yu-Gi-Oh! Animes.

Selbstverständlich wurde alles daran gesetzt, dass sich Kaiba nicht im Schatten seines Widersachers verstecken muss, so dass auch er sich über ein brandneues Mini-Themendeck freuen darf, das mit dem Structure Deck Einzug ins Spiel findet. Im Zentrum des Archetypen befinden sich LICHT Maschinen, ganz ähnlich den klassischen X-, Y- und Z-Monstern, auf die Kaiba schon vor Jahren gesetzt hat.

Salonfähige Union-Monster

Zwar handelt es sich bei A-Angriffskern, B-Busterdrachling und C-Crashwyvern nicht um die ersten Union-Monster, jedoch konnte sich die Spielmechanik bisher nicht an der Spitze des Turniergeschehens etablieren. Dafür war die zusätzliche Normalbeschwörung, die notwendig war, um das Union-Monster zu beschwören, das dann wiederum ein anderes Monster ausrüsten und verstärkten konnte, zu kostbar.

Die neuen Monster von Kaiba verfügen jedoch allesamt über sehr spielstarke Effekte, die das Thema endlich konkurrenzfähig machen könnten. So schützt A-Angriffskern das ausgerüstete Monster vor gegnerischen Monstereffekten, B-Busterdrachling lässt Zauberkarten wirkungslos werden und wie erwartet übernimmt C-Crashwyvern die Effekte von Fallenkarten.

Damit nicht genug, denn zusätzlich verfügen alle Monster über einen weiteren Effekt, der triggert, wenn sie vom Spielfeld auf den Friedhof gelegt werden. Hier lässt euch A-Angriffskern ein Union-Monster vom Friedhof auf die Hand zurücknehmen, B-Busterdrachling lässt euch ein ein Union-Monster aus dem Deck suchen und C-Crashwyvern erlaubt die Spezialbeschwörung eines Union-Monsters von eurer Hand.

Mit Schwerer Unterstützungs-Mech-Panzer erhält das Thema direkt noch eine hervorragende Unterstützungskarte, die euch nach ihrer Normalbeschwöurng ein Union-Monster von eurem Friedhof als Spezialbeschwörung beschwören lässt, das ihr dann auch direkt mit ihm ausrüsten könnt, wodurch es wiederum nicht mehr als Ziel für Karteneffekte eures Gegners gewählt werden kann.

Das Bossmonster des Themendecks ist ABC-Drachenbuster, den ihr beschwören kennt, indem ihr die, A-, B- und C-Monster von eurer Spielfeldseite oder eurem Friedhof verbannt. Er lässt euch eine Karte abwerfen, um eine gegnerische Karte zu verbannen. Während des Spielzugs eures Gegners könnt ihr ihn zudem verbannen, um die A-, B- und C-Monster erneut als Spezialbeschwörung zu beschwören und so beispielsweise einen zerstörerischen zielenden Effekt zu umgehen.

Im Themendeck sind weitere Unterstützungskarten enthalten, die diesen Archetypen noch spielbarer machen, doch auch Fans von Blauäugiger w. Drache dürfen sich über eine neue Zauberkarte freuen.

Insgesamt sind im Structure Deck 45 Karten enthalten, deren Seltenheiten sich folgendermaßen aufteilen:

2 Ultra Rares
3 Super Rares
40 Commons

Wie auch beim Yugi Muto Structure Deck erhaltet ihr bei Kauf auch hier noch eine zweiseitige Spielunterlage sowie eine Spielanleitung.

0 Kommentar(e)

Kein User hat diese Erweiterung bisher kommentiert 

cardPreview